TSV Ötlingen D1 - Saison 2011/2012

Die D1 belegte in der Quali-Staffel den 2. Platz. Lediglich gegen den FV Nürtingen 09 musste man sich mit 2:1 geschlagen geben. Gekrönt wurde der Herbst vom Sieg bei der Bezirksendrunde des VR-Cup, als man Süssen im Finale mit 1:0 besiegte. In der nächsten Runde in Harthausen belegte man immerhin noch den 2. Platz, der aber leider nicht mehr zur Qualifikation für die württembergische Endrunde berechtigte.

 

In der Hallensaison konnte das Team dann eine sensationelle Bilanz vorzeigen. Bei jedem Turnier kam man mindestens ins Halbfinale. Die Turniere in Rüppurr, Ruit und daheim in Ötlingen wurden gewonnen, wobei der 2:1 - Sieg im Heimfinale gegen die Bezirksauswahl sicherlich der Höhepunkt der Hallenrunde war. Dazu kamen sechs zweite Plätze, darunter bei der Hallenbezirksmeisterschaft in Göppingen.

 

Für die Kreisstaffel konnte dann erstmals eine D9 gemeldet werden. In einer leistungsstarken und leistungsdichten Staffel konnte unsere Mannschaft insbesondere durch zwei starke Vorstellungen in den den letzten beiden Spielen gegen den TSV Deizisau und den FV Nürtingen 09  die Vizemeisterschaft erreichen und musste lediglich den VfR Süssen an sich vorbeiziehen lassen.

 

Wie stark die D-Mädchen in diesem Jahr waren, wird auch dadurch deutlich, dass 5 Spielerinnen beim Pokalsieg der C-Juniorinnen dabei waren und keinen geringen Anteil an diesem Erfolg hatten.

 

D7-Qualistaffel 2

 

D9-Kreisstaffel 1