TSV Wendlingen E-Juniorinnen - Saison 2011/2012

Turniersieg in Gröningen-Satteldorf

 

Zu diesem Turnier sind wir schon am Samstag angereist und haben in der Turnhalle übernachtet. Leider konnten nicht alle Spielerinnen mitgehen. Im Turnier traten wir etwas übermüdet an, hatten jedoch die Gegner stets im Griff. Erstmalig in einem Turnier mussten wir mehr als einen Gegentreffer hinnehmen und doch am Ende wurden wir in der 6er Gruppe, in der jeder gegen jeden spielte, mit 15 Punkten und 15:2 Erster. Den Turniersieg vor Augen mussten wir gegen den Gruppenzweiten nochmals antreten und auch dieses Spiel wurde mit 2:1 gewonnen, was den Turniersieg bedeutete.


Somit geht eine supererfolgreiche Saison der E Mädels des TSV zuende. In der neuen Saison geht es mit den Ötlinger Mädchen weiter. Auch in dieser Kooperation wollen wir so weitermachen wie wir aufgehört haben, auch wenn dies schwerer werden wird.


Es spielten: Lea, Lisa, Lilly, Jasmin, Katharina, Ellen.

17.06. 1. Platz beim Turnier in Stgt. Mühlhausen


23.06. 1. Platz beim Turnier in Vaihingen bei der SGM Omonia-1.FC LL 04 Vaihingen


Mit nur 7 Spielerinnen traten wir bei diesem Turnier an.  Da jedoch nur auf 1 Platz gespielte wurde und dadurch es zu langen Pausen kam konnten wir hier unser können zeigen. So wurden in der Vorrunde der Gastgeber mit 4:0, die SG Esslingen mit 5:0 und der TSV Jahn Büsnau mit 3:0 besiegt. Das Halbfinale gegen den SV Winnenden wurde mit 3:0 gewonnen. Hier mussten wir gegen Stgt. Mühlhausen antreten. Im Finale machte es sich doch bemerkbar, dass wir keine Einwechselspielerinnen hatten. Alle waren doch sehr müde und doch konnten wir  mit dem Schlusspfiff den Siegtreffer erzielen. Dies war eine klasse Teamleistung und der erneute Turniersieg.

24.06. 1. Platz beim Turnier bei den Biegelkickern aus Erdmannhausen.


Hier konnten wir wieder aufs komplette Team zurückgreifen. Ergänzt wurde das Team durch Jorine und Franzi. Beide fügten sich nahtlos ins Team ein. Das Ziel für das heutige Turnier war es, das finale gegen die TSG 1899 Hoffenheim zu spielen und die Mädels ließen keinen Zweifel aufkommen das es anders kommen sollte.  In der Vorrunde wurde die SGM Emmingen mit 3:0 besiegt, Kleinsachsenheim und Weinstadt jeweils mit 1:0. In der Zwischenrunde konnten wir den Gastgeber , den TSV Tahlheim und Weinstadt jeweils mit 2:0 in die Knie bezwingen. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde noch kein Schuss auf unser Tor abgegeben. Unsere Torspielerin durfte nur gelegentliche Rückpässe aufnehmen. Ein klasse Abwehrleistung. Im Finale gegen Hoffenheim wurde dies jedoch anders und Lea musste mehrmals die Schüsse auf ihr Tor aufnehmen, welche jedoch alle harmlos waren. Wir dagegen hatte 2 gute Torchancen von denen Ellen eine verwerten konnte und uns somit zum Sieg gegen die TSG 1899 Hoffenheim schoss. Hoffenheim versuchte noch nach dem Treffer zum Ausgleich zu kommen, konnte jedoch die spielerische Überlegenheit nicht in Tore umsetzten.   Unser Team trat sehr entschlossen auf und der Turniersieg war verdiente Erfolg.  Nach dem Titel Kreismeister und nunmehr 3 Turniersiegen in Folge kann können wir richtig stolz auf dieses Team sein.


Es spielten: Tor: Lea, Abwehr: Lilly, Jasmin, Chanty, Mitte: Tissi, Ellen, Jorine, Sturm: Franzi, Lisa, Tizi