D-Juniorinnen 2012/2013 - Spielberichte VR-Cup

Beide D-Juniorinnen-Teams erreichen die VR-Cup-Endrunde

Erst mal mussten sich die neue Spielgemeinschaft am Wochenende beweisen. Am  Samstag wurde das eigene Turnier ausgetragen und wir durften bei sehr heißen Temperaturen ein 7er Turnier spielen. Wir stellten 2 Teams zu diesem Turnier und es diente als Bestandsaufnahme für anstehenden Rundenspielen,  an denen auch wir mit 2 Teams teilnehmen.  So wurde der 6. und 2. Platz erreicht. Am Sonntag nahmen wir an der VR Talentiade teil. Hier wird nur auf ein Feld in Handballgröße gespielt. Auch hier war es wieder sehr heiß. Es wurde in 2 5er Gruppen gespielt und hier holte sich die 2. Mannschaft den Gruppensieg. Im Halbfinale musste sie dann gegen Neuffen 1 antreten und erst mal seit einem Jahr wurde nicht Fußball gespielt. Es war nicht nachvollziehbar was in diesem Spiel los war. Es war einfach grottenschlecht und so musste wir uns mit 2:0 geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 wurde dann im 9 Meter schießen gegen den TSV Grötzingen mit 2:3 verloren. Wobei von 6 Schützen nur Lilly ihren 9 Meter im gegnerischen Tor unterbringen konnte.

 

Die 1. MS hatte es etwas schwerer, denn sie musste gegen die Favoriten aus Nürtingen und Neuffen1 antreten. Konnte jedoch die 2 anderen Spiele für sich entscheiden und wurde somit Gruppendritter. Dies bedeutete das Spiel um Platz 5 gegen dem TSV Oberensingen.  Durch den Sieg gegen Oberensingen sichersichten sich die Mädels  die Teilnahme an der Endrunde am 03.10. in Wendlingen.  Somit haben wir beide Teams in die Endrunde gebracht, welches auch das Ziel an diesem Tag war.

 

Es spielten: Lea, Lilly, Chanty, Lisa M., Lisa H., Ellen, Jasmin, Tissi, Katharina, Maja, Sarah, Felia, Jorine, Kaja, Klara, Lorena, Sara